I Heart Pluto

Kunst, Film, Fotografie, Popkultur

Laut, sexy, wütend und manchmal auch vulgär – eine Tour durch die verrückte Geschichte der Rockmusik

Der Regisseur Jérôme de Missolz erzählt die verrückte Geschichte des Rocks, die er selbst miterlebt hat, begibt sich auf die Suche nach den letzten Rebellen, Outcasts und Aussteigern, die für die befreiende, identitätsstiftende und zerstörerische Kraft der Rockmusik stehen und sie zur Lebensstil errichtet haben und erinnert an die, die an ihr zerbrochen sind. – Arte

3 Comments

  1. Wild Thing: History of Rock-Doku (1/2) - Crackajack on Januar 25, 2011 2:22 pm Reply to this comment

    [...] Wild Thing: History of Rock-Doku (1/2) (Arte Direktwild, via Nils) [...]

  2. Links vom 25. Januar 2011 - Testspiel.de on Januar 25, 2011 6:12 pm Reply to this comment

    [...] Wild Thing: Doku über die Geschichte des Rock | I Heart Pluto [...]

  3. Lesezeichen vom 25. Januar 2011 | PolkaRobot on Januar 25, 2011 10:32 pm Reply to this comment

    [...] Wild Thing: Doku über die Geschichte des Rock | I Heart Pluto “Laut, sexy, wütend und manchmal auch vulgär – eine Tour durch die verrückte Geschichte der Rockmusik” [...]

Write a Comment